Über uns

Finance Watch ist eine unabhängige gemeinnützige Mitgliederorganisation, die 2011 ins Leben gerufen wurde, um ein Gegengewicht zur mächtigen Lobby der Finanzindustrie zu schaffen. Unsere Aufgabe ist es, in den Debatten um wichtige Finanzmarktreformen die Stimme der Gesellschaft zu stärken. Dies tun wir, indem wir als Bürgeranwalt gegenüber dem Gesetzgeber und der Öffentlichkeit das Gemeinwohlinteresse vertreten. Unsere Mitglieder sind zivilgesellschaftliche Organisationen und Finanzexperten, sie werden durch einen festen Mitarbeiterstab unterstützt.

In Kürze:

  • Finance Watch vertritt das Gemeinwohlinteresse bei der Finanzmarktregulierung.
  • Wir sind völlig unabhängig, sowohl von politischen Parteien als auch von der Finanzindustrie.
  • Unsere über 70 Mitglieder umfassen zivilgesellschaftliche Organisationen und Finanzexperten, die zusammen Millionen europäische Bürger repräsentieren.
  • Tausende Finance Watch Freunde unterstützen uns ins ganz Europa und bleiben durch unseren Newsletter auf dem Laufenden. Machen auch Sie mit!
  • Unser Team besteht aus 11 Experten, von denen viele früher selbst im Finanzsektor gearbeitet haben.
  • Wir finanzieren uns ausschließlich über private Spenden, Stiftungsgelder, öffentliche Fördermittel und Mitgliedsbeiträge.
  • Im Jahr 2015 haben wir 18 Berichte und Stellungnahmen verfasst, an über 131 offiziellen Treffen mit Gesetzgebern und Vertretern der Finanzindustrie teilgenommen und sind in zahlreichen Artikeln und Beiträgen in den Medien erwähnt worden. Die Zahl unserer Follower auf Facebook und Twitter wuchs auf 20.000 bzw. 7.600 an. Inzwischen erhalten 11.500 Freunde von Finance Watch unseren monatlichen Newsletter. Mehr dazu in unserem Jahresbericht 2016 (auf Englisch).

Erfahren Sie mehr über unsere Geschichte, was wir erreichen wollen und wie wir arbeiten.